Auto

Außenspiegel tauschen Ford Focus

Beschädigung meines Außenspiegels

Nach einer anstrengenden Woche bin ich zu meinem in der Bundeshauptstadt parkenden Auto gekommen. Da ich baustellenbedingt etwas weiter weg von meinem Wohnort parkte, war es mir nicht möglich täglich bei meinem Auto vorbeizuschauen. Es war kein freudiger Anblick der sich mir bot, als ich den beschädigten Außenspiegel meines Autos sah. Natürlich meldete ich den an meinem Auto verursachten Parkschaden sofort bei der Polizei, was aber aufgrund einer Anzeige gegen Anonym nicht weiterhin viel brachte.

Abschätzung der Möglichkeiten

Tatsächlich beschädigt war aber nur die Abdeckung (beziehungsweise war sie nicht mehr vorhanden). Ich hatte folgende Möglichkeiten:

  • Kauf des original Spiegels samt Abdeckung (in Wagenfarbe lackiert), welcher laut Ford-Händler nicht unter 300€ erhältlich ist.
  • Kauf eines Nachbaus, zu finden im Internet allerdings ohne Lackierung.
  • Besorgen eines gebrauchten Spiegels

Da ich eine kostengünstige Variante präferierte entschied ich mich für den Kauf des Nachbaus und überwand mich dazu selbst den Tausch vorzunehmen. Hier die Anleitung wie dies bewerkstelligt wird.

Tauschvorgang des Außenspiegels
  • Innenverkleidung durch ziehen abnehmen – Es kann dabei durchaus ein bisschen Knacksen und Knarzen, dies ist aber völlig normal.
  • Stecker des Spiegels lösen
  • Spiegel mittels Schraubenschlüssel abmontieren
  • Ein weiterer Schrauben ist mittels Kreuzschraubenzieher zu entfernen
  • Plastik-Klipser drücken um Spiegel entfernen zu können

Das Montieren des neuen Spiegels ist in umgekehrter Reihenfolge durchzuführen. Zuletzt muss noch die Funktionstüchtigkeit des Spiegels getestet werden. Dazu würde ich das elektrische Verstellen des Spiegels sowie den im Spiegel eingebauten Blinker testen.

Fazit

Das Tauschen eines Außenspiegels ist nicht wirklich schwierig, selbst für Leute mit geringer handwerklicher Begabung.

Zum erworbenen Spiegel muss ich noch Folgendes erwähnen: Bei höheren Geschwindigkeiten macht sich ein Pfeifen durch Windgeräusche bemerkbar. Deshalb habe ich wieder den Original-Spiegel montiert und nur die neu gekaufte Abdeckung verwendet. Hier sind keine Geräusche bemerkbar. Möglicherweise lag dies daran, dass der Nachbau-Außenspiegel keine Plastik-Klipser wie der Original-Spiegel hat und deshalb etwas mehr wackelt bei höheren Geschwindigkeiten.

Als Anhalt für das Tauschen möchte ich dieses Video hervorheben (obwohl der Spiegel beim Focus mit Facelift etwas anders aussieht):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.